Nonstop: Ausstellung zu Zeitkultur mit Doodle als Exponat und Partner

Wir sind schnell unterwegs. Und dies nonstop, rund um die Uhr. Wir sparen permanent Zeit und haben doch immer zuwenig davon. Das Stapferhaus Lenzburg beleuchtet mit der Ausstellung nonstop das temporeiche Leben. Es inszeniert im Zeughausareal Lenzburg auf 1000m Fläche eine Time-out Zone, in der es die Besucherinnen und Besucher in eine Welt von Tempomachern und Tempotherapeuten führt, zwischen Blackberrys und Yogamatten, Express-Kassen und Wellness-Oasen. nonstop zeigt, wie wir zu Kindern der Zeit geworden sind und fragt danach, wie wir mit dem Tempo Schritt halten.

So umschreiben die Veranstalter nonstop. Doodle passt sehr gut zu dieser Ausstellung. Immerhin hilft Doodle mit, Zeit zu sparen beim Terminefinden und trägt so zur weiteren Beschleunigung des modernen Lebens bei — befindet sich somit auch mitten im Spannungsfeld, mit dem sich nonstop beschäftigt. Deshalb hilft Doodle als Medienpartner mit, über die Ausstellung zu informieren.

Doodle ist aber noch direkter involviert und als Exponat in der Ausstellung zu finden. Auf einer der Stationen (siehe Foto unten) können die BesucherInnen sich über verschiedene Aspekte der Terminfindung informieren: Machen mehr Frauen oder mehr Männer zum Essen ab? Wie lange dauert es, bis ein Termin gefunden ist? Zu welchen Tageszeiten werden die meisten Termine vereinbart?

Die Ausstellung läuft vom 6. März 2009 bis 29. November 2009 im Zeughaus-Areal in Lenzburg. Zur nonstop-Website…

Eingang zu Nonstop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s