Nächstes Kapitel der Kalenderanbindung: Outlook Connector wird öffentlich

Das erste Outlook Plugin haben wir im März 2009 lanciert, zur gleichen Zeit wie die Kalenderanbindung via ICS-Feed. Heute freuen wir uns, dass wir den Outlook Connector in die öffentliche Betaphase nehmen und damit allen Outlook-Nutzern die nahtlose Kalenderanbindung anbieten können, die wir letzen Monat lanciert hatten.

Nun können auch Outlook-User ihren Kalender mit Doodle verbinden und haben alle ihre Kalenderdaten in der neuen Kalenderansicht verfügbar, um Termine noch effizienter zu koordinieren: In der Kalenderansicht können Sie Terminumfragen starten und beantworten, vorläufige Termine automatisch eintragen und die definitiven speichern lassen. Optional können Sie auch das Adressbuch verbinden, dann müssen Sie beim Versenden von Terminumfragen via Doodle keinen Ihrer Kontakte manuell eingeben. Und Sie können wählen, ob sie nur Ihre Verfügbarkeit (frei/besetzt) oder alle Termindetails in die Doodle-Ansicht einbinden wollen. Darüberhinaus können Sie über Doodle mit der neuen Kalenderanbindung Ihre Verfügbarkeit ausgesuchten Kontakten anzeigen. Das ist besonders nützlich, wenn sie keine Kalender-Infrastruktur mit diesen Personen teilen.

Verbinden Sie Ihren Outlook-Kalender! Voraussetzung ist Outlook 2007 oder 2010 und ein (gratis) MyDoodle-Konto. Die Vorgängerversion, das Outlook Plugin, wird ab Ende August nicht mehr unterstützt.

Hier sind noch zwei weitere praktische Verbesserungen für die Kalenderansicht:

  • Wenn Sie eine Terminumfrage in der Kalenderansicht starten, werden alle Termine beim Auswählen die gleiche Länge haben wie der vorherige. So müssen Sie für alle folgenden Termine nur noch klicken und nicht mehr anwählen.
  • Doodle merkt sich ausserdem neu alle Kalender, die Sie angewählt hatten und zeigt diese beim nächsten Mal, wenn Sie in der Kalenderansicht arbeiten, an.

Die „closed beta“-Phase des Doodle Outlook Connectors war kurz und positiv: eine grosse Anzahl User meldeten Interesse am Connector an, gaben uns Feedback und haben so ermöglicht, dass wir die Betaversion früher als geplant öffentlich machen konnten. Einen herzlichen Dank an alle Schnellstarter!

Weitere Informationen.

2 Gedanken zu „Nächstes Kapitel der Kalenderanbindung: Outlook Connector wird öffentlich

  1. Thorsten

    Hallo zusammen,

    leider klappt bei mir die Installation des Downloads nicht – bricht nach der ersten Bestätigung immer ab. Das eventlog gibt keinen wirklichen Aufschluss oder ich verstehe es nicht… :-

    Gruß und Dank

    Thorsten

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s