Kalender-Anbindungen: Update

Es ist grossartig, seinen Kalendar an Doodle anbinden zu können – weshalb wir kürzlich Aufwand für Schnelligkeit und Zuverlässigkeit getrieben haben. Die Anbindung funktioniert am besten mit Google Calendar (sowohl für individuelle Google-Konten als auch für Doodles Google-Apps-Integration), aber unser Ziel ist es, auch mit Apple und Microsoft gut zusammenzuspielen.

Bis es Kalender-APIs für Apples iCloud und Microsofts Office 365 gibt, möchten wir Doodle-Connectors für iCal und Outlook anbieten. Der iCal-Connector funktioniert bereits ziemlich gut, obwohl er sich noch im Beta-Stadium befindet. Während der Outlook-Connector ebenfalls gut funktioniert für die Mehrheit seiner Nutzer, funktioniert er gar nicht gut für eine grosse Minderheit seiner Nutzer. Und im Fall von Doodles Exchange-Integration ist die Situation sogar schlimmer: sie funktionert so lala für eine kleine Minderheit und funktioniert überhaupt nicht für eine grosse Mehrheit.

Wir entschuldigen uns für diesen unbefriedigenden Stand der Dinge und werden wie folgt Abhilfe schaffen:

  • Die Exchange-Integration wird eingestellt (bis am 2. Mai), um nicht noch mehr wertvolle Zeit zu kosten, welche besser in Google Calendar, iCal und Outlook investiert wird.
  • Die Doodle-Connector-API wird modifiziert im Einklang mit der tatsächlichen Nutzung des Outlook-Connectors. Ein wichtiger Grund für die Probleme, welche die grosse Minderheit der Outlook-Connector-Nutzer wahrnimmt, ist, dass einige der Annahmen, welche wir für Doodles Connector-API getroffen hatten, sich als falsch herausgestellt haben.
  • Wir versuchen, die Wartung des iCal-Connectors und des Outlook-Connectors auszulagern. Wir haben sie selbst entwickelt, um die Doodle-Connector-API zu verifizieren (und, wie sich herausgestellt hat, zu falsifizieren), aber wir sind Experten in der Java- und Web-Entwicklung und nicht in der Mac- und Windows-Entwicklung.

Falls Sie ein Google-Calendar-Nutzer sind, ist alles bestens. Falls Sie ein iCal-Nutzer sind, aktualisieren Sie den Doodle-Connector während er reift. Und falls Sie Outlook-Nutzer sind, bleiben Sie bitte geduldig (wir sind uns bewusst, dass Sie bereits geduldig mit uns waren!): die Doodle-Connector-API im Allgemeinen und der Outlook-Connector im Speziellen werden langsam, aber sicher besser über die nächsten Wochen und Monate.

von Paul E. Sevinç, Mitgründer & CTO

16 Gedanken zu „Kalender-Anbindungen: Update

  1. Achim Bossler

    „Exchange-Integration wird eingestellt“ – hoffentlich wird nur die Weiterentwicklung eingestellt, nicht aber der Service. Bei uns funktioniert er nämlich zuverlässig.

    Antwort
      1. valentinwepfer

        Wenn sogar IBM auf Outlook umstellt, ist das doch ein klarer Hinweis dass die Nachfrage nach Exchange-Integration steigt, oder etwa nicht?

  2. Simon

    Die Exchange Integration war hier 1a. Sehr bedauerlich, dass dieser Service eingestellt wurde. Wir verwenden Exchange mit Mac Office 2011 …

    Antwort
  3. Matthias Brucke

    Ich hatte nur Schwierigkeiten mit dem Outlook-Plugin, während Exchange immer funktioniert hat. Ich werde dann wohl meinen Premium-Account kündigen. Eine Ankündigungsfrist im Blog von 14 Tagen ist auch sehr unprofessionell.

    Gruß

    Mats

    Antwort
  4. valentinwepfer

    Ich habe nach Gründen gesucht, weshalb die Exchange anbindung nicht mehr funktioniert. Das war super toll und der Grund für das Premiumkonto. Gibt es keine Chance dass ihr das wieder einführt? NB. Jetzt hat sogar IBM Outlook eingeführt, da müsste man doch davon ausgehen dass dieser Trend weiter anhält !
    Gruss, Valentin

    Antwort
    1. Paul E. Sevinç

      Doch, die Chance besteht, aber erst sollen die beiden Connectoren auf einen Stand gebracht werden, der sich sehen lassen kann. Für einen Anbieter, der die Wartung übernimmt, haben wir uns entschieden. Die nächsten Schritte sind, sukzessive den Outlook-Connector und den iCal-Connector zu übergeben.

      Gruss,
      Paul

      Antwort
  5. Alex

    Die Exchange-Anbindung lief bei mir hervorragend!
    Sehr schade, dass diese nun nicht mehr zur Verfügung steht. Kann man die nicht auch als „Beta“ weiterlaufen lassen?

    Antwort
    1. valentinwepfer

      Der Google Kalender ist gut und recht. Für Unternehmen aber ist er untauglich! Darum sollte m.E. die Outlook- bzw. Exchange Integration erste Prio geniessen!

      Antwort
  6. Ulrich

    Zum iCal-Connector:
    Ja, er funktioniert ziemlich gut. Was mir auffällt ist, dass er nicht mit mehrtägigen Einträgen umgehen kann, ein Urlaub z.B. wird also nicht als „nicht verfügbar“ angezeigt. Zumindest habe ich ein Beispiel.

    Antwort
  7. Thomas

    Mir geht es ähnlich: Exchange Outlook war perfekt. So wie es sein muss. Nun nur noch katastrophale Resultate mit Outlook. Es funktioniert nicht. Das Premium-Abo ist nicht mehr notwendig, da ich wieder alle Termine von Hand hin und her eintragen muss.

    Antwort
  8. Jürgen

    Der Hauptgrund für mich war, meine private Welt mit der Businesswelt zusammenzubringen. Ich habe darum auch den Premium-account gekauft.
    Alleine um Umfragen zu machen, ist es zu teuer. Tungle hatte bis zur Übernahme durch RIM funktioniert. kauft Euch deren code!
    Mit der Einstellung von exchange hat sich Doodle in die nice-to-have-Steinzeit katapultiert. Sehr ärgerlich. Wenn man aus Doodle wenigstens ein.ics subscriben könnte, wäre es schon hilfreich, um in Doodle Verfügbarkeiten darstellen zu können.

    Antwort
  9. Basti

    Hallo!

    Ich nutze eine Doodle-Umfrage, damit sich Leute für meine Sprechstunde eintragen können. Das funktioniert super, jedoch würde ich die Einträge der Teilnehmer dann gerne auch gleich in meinem Google-Kalender sehen wollen. Ist das überhaupt möglich?

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s