Doodle jetzt mit HTML-E-Mails

Jeden Tag versenden wir für die Verwaltung der Doodle-Umfragen mehrere hunderttausend Mitteilungen an unsere User. Manch einer mag schon gemerkt haben, dass wir dafür seit neuestem HTML-E-Mails verwenden. Das war ein wichtiger Schritt, um in einem von Doodles zentralen Kommunikationskanälen die Nutzererfahrung weiter zu verbessern. Alle E-Mail- Nachrichten zu Termin-Umfragen werden intern bei Doodle abgewickelt, damit wir sicher stellen können, was an unsere User kommuniziert wird. Sie werden feststellen, dass die neuen E-Mails im HTML-Standard nicht nur besser aussehen, sondern einen noch schnelleren Blick auf die wichtigsten Infos ermöglichen.

Vorgehensweise

Unser Vorgehen bei der Entwicklung der neuen Doodle E-Mails war bestimmt von sich wiederholenden Schritten und zahlreichen Tests im Verlauf eines Monats: Wir stellten kleinen Testgruppen unter unseren Usern sechs verschiedene Layout-Versionen zur Verfügung und untersuchten wichtige Kennzahlen wie die Klickrate und die Häufigkeit, wie oft eine E-Mail geöffnet wurde. Viele User und ein Service namens Litmus halfen dabei, diese Designs mit einer Viezahl von E-Mail-Programmen zu testen. Das erhaltene Feedback setzten wir unmittelbar um und konnten die verbesserten Versionen erneut messen.

Ausgangslage: Nur-Text-Nachricht

Erste Iteration

Fünf Iterationen später: heutige Version

Ergebnisse

Jeder Doodle-User erhält ab sofort HTML-Mitteilungen in einem frischen und strukturierten Layout, das in allen gängigen E-Mail-Programmen dargestellt wird. Noch dazu werden die Initiatoren einer Umfrage deutlich seltener aus Versehen den Verwaltungs-Link versenden, der nicht für die Umfrage-Teilnehmer gedacht ist und sie können ihre Teilnehmer jetzt zur Umfrage einladen, indem sie einfach auf den Einladungs-Button in der HTML-E-Mail klicken. Das finale Layout wurde ausgewählt, weil es eine optimale Klickrate zu Doodle-Umfragen, zu anderen Doodle-Inhalten und zu unseren Werbepartnern gewährleistet. Wie bisher auch, kann man natürlich jegliche Werbung auf Doodle vermeiden, wenn man sich für ein Doodle Premium-Abo entscheidet.

Erkenntnisse

  • Eine Nur-Text-Variante als Fallback steigert die Klickrate signifikant.
  • Über 50% der Doodle-Notifikationen werden geöffnet
  • Weniger Klicks auf eine bestimmte Werbung waren andererseits verbunden mit einer höheren Interaktion auf Seiten Werbekunde – das ist gut für die Doodle-User und die Werbepartner.

Im Endeffekt können wir sagen, dass die Entwicklung guter HTML-E-Mails sogar kniffliger war als die einer Website – denn es gibt viel mehr verschiedene E-Mail Programme als Web Browser. Das haben vor uns auch schon andere festgestellt, die sich mit der Kreation von HTML-E-Mails befasst haben – hier sind ein paar Quellen, die für uns sehr hilfreichen waren:

Ein Gedanke zu „Doodle jetzt mit HTML-E-Mails

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s