Mehr Zeit für Patienten: Doodle BookMe im Praxistest

Im September 2012 haben wir BookMe lanciert: Einen neuen Service, mit dem auch kleinere Dienstleister ihren Kunden oder Patienten die Möglichkeit zur Online-Buchung von Terminen anbieten können.

Unternehmen aus den verschiedensten Branchen nutzen BookMe inzwischen – und wir wollen es genau wissen: Bewährt sich unser neues Angebot im Alltag? Wer wendet BookMe wofür an?

In loser Folge werfen wir deshalb in unserem Blog einen Blick hinter die Kulissen ganz unterschiedlicher Unternehmen. Heute zeigen wir, welche Erfahrungen die Naturheilpraxis Hubert Braun mit unserem Buchungsservice im täglichen Praxisbetrieb macht.

Das Unternehmen

HubertBraunLogo2001 als Einzelpraxis gegründet, hat sich die Naturheilpraxis Hubert Braun im mittelbadischen Ottersweier inzwischen zu einem erfolgreichen Naturheilzentrum mit mehreren Therapeuten entwickelt.

Der Schwerpunkt liegt nach wie vor auf osteopathischen Behandlungen, aber auch andere Therapieformen wie alternative Schmerztherapien oder Pflanzenheilkunde werden vom Team um Praxis-Inhaber Hubert Braun angeboten.

Warum BookMe?

Tag für Tag musste das Praxis-Team eine Vielzahl von Terminwünschen abarbeiten, die von den Patienten außerhalb der Öffnungszeiten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen wurden.

Als Hubert Braun in einer Fachzeitschrift auf den BookMe-Service stieß, überlegte er nicht lange und startete direkt mit dem neuen Online-Buchungssystem – auch wenn seine Mitarbeiterinnen am Empfang zunächst skeptisch waren und befürchteten, dass diese zusätzliche Option die Terminvereinbarung eher komplizierter machen würde.

Erfahrungen mit BookMe

Seit Ende Oktober 2012 ermöglicht Hubert Braun auf seiner BookMe-Seite den Patienten die Online-Buchung für seine Osteopathie-Behandlungen sowie die Möglichkeit zu Terminen mit anderen Therapieformen. Schon heute werden 20% seiner Behandlungstermine über BookMe vereinbart – mit steigender Tendenz.

Hubert Braun betont, dass der Service absolut problemlos im Hintergrund läuft und keine zusätzliche Arbeit verursacht. Im Gegenteil: Es gibt eine spürbare Entlastung am Telefon und vor allem das Volumen auf dem Anrufbeantworter hat sich massiv verringert.

Der Heilpraktiker sagt dazu: „BookMe spart einfach richtig Zeit – im Vergleich zum telefonischen Verabreden sicher 5 bis 10 Minuten pro Termin. Das ist Zeit, die unseren Patienten zu Gute kommt. Das schätzt auch mein Empfangspersonal, das von den Vorteilen der Online-Terminbuchung anfangs nicht überzeugt war.

Meine Therapeuten-Kollegen werden bestimmt in den nächsten Monaten mit BookMe nachziehen. Denn für die Patienten ist es extrem attraktiv, dass sie sich selbst einen Termin aussuchen und wirklich zu jeder Tages- und Nachtzeit buchen können.

“Hubert Braun hat seinen Online-Kalender prominent auf der Praxis-Website eingebunden und entwickelt gerade neue Ideen, wie er noch mehr seiner Patienten auf den Service aufmerksam machen kann. Er ist überzeugt, dass die Online-Buchungen weiter zunehmen werden, und empfindet diese Art der Terminvereinbarung als enorme organisatorische Erleichterung:

„Ganz ehrlich, ich würde es wirklich vermissen, wenn es BookMe nicht mehr gäbe.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s