Warum Doodle wächst

Draußen erwacht die Natur – und auch Doodle wird in diesem Jahr in neuer Frische erstrahlen: Wir arbeiten derzeit an einem komplett neuen Auftritt unserer Desktop-Version, der im Sommer als Beta-Version live gehen soll. Ein großes Projekt als konsequente Fortsetzung unserer Maßnahmen aus den letzten beiden Jahren, die alle ein Ziel verfolgen: Doodle zum weltweiten Standard für Terminplanung auszubauen.

Und Doodle wächst und wächst, denn vieles haben wir schon bewegt. Drei Grundsätze haben dabei unser Handeln bestimmt und werden das auch in Zukunft tun. Werfen Sie mit uns einen Blick zurück, der zugleich das Motto für die Doodle-Zukunft vorgibt!

Make it simple!

Je einfacher ein Produkt, desto besser wird es angenommen. Einer unserer ersten Schritte war deshalb die Konzentration auf Doodles Kerngeschäft: die Abstimmung von Terminen und Entscheidungen in der Gruppe.

Doodles neue iPhone App

Die Doodle App – Millionen User nutzen Doodle ‚on the go‘

Weil aber auch die Nutzung eines Produkts unkompliziert sein muss, haben wir mobil gemacht und 2015 komplett neu konzipierte Doodle Apps für iOS und Android lanciert – begleitet von einem enorm positiven Medienecho und nach wie vor steigenden Download-Zahlen. Wir sind schon ein wenig stolz, dass wir in den Apple und Android Stores Bewertungen erhalten, mit denen wir uns in der absoluten Spitzengruppe unter den Produktivitäts-Apps etabliert haben. Vielen Dank an dieser Stelle an alle unsere User, die uns helfen, unser Produkt Stück für Stück besser zu machen!

Auch auf Grund Ihres Feedbacks haben wir entschieden, das Abstimmen von Terminen noch weiter zu erleichtern und die Integration aller gängigen elektronischen Kalender kostenlos anzubieten. So hat man mit einem Klick bei Doodle alle Termine im Blick.

Spaßfaktor garantieren

Für uns besonders wichtig: Doodle soll nicht nur Zeit sparen, sondern auch Spaß machen! Denn Langeweile ist ein Wachstumskiller. Darum haben die neuen Doodle Apps erstmals eine Chat-Funktion für die Kommunikation in Echtzeit. Darum haben wir 2014 sehr erfolgreich besondere Services wie den WM-Terminplaner für das Private Viewing mit Freunden angeboten. Und darum präsentieren wir auch immer wieder Kombinationen von nützlichen Diensten, die gemeinsam mit Doodle für gute Laune sorgen – sei es in der Weihnachtszeit, für den Junggesellenabschied oder die ESC-Party.

Offen sein für Neues

Für dauerhaften Erfolg muss man bereit sein, Neues zu wagen. Das wohl wichtigste Projekt der letzten beiden Jahre ist die Eröffnung des Doodle-Büros in Berlin, von wo wir jetzt mit einem neuen Team das mobile Wachstum und die globalen Aktivitäten steuern. Aber auch die Zusammenarbeit mit externen Partnern wie der Sammelkasse Leetchi, dem amerikanischen Paperless Post oder zuletzt die US-Kooperation mit Evernote bringen frischen Wind.

Der wache Blick über den Tellerrand ist für uns bei Doodle Pflichtprogramm: So haben wir zum Beispiel in einer umfassenden Studie die Bedürfnisse im Alltag von Familien untersucht und tauschen uns regelmäßig mit unseren Nutzern aus. Und so ist Doodle-CEO Michael Brecht im letzten Herbst für Doodle auch erstmals unter die Autoren gegangen – mit dem Doodle eBook zum Thema Zeitmanagement, das auf Gesprächen mit 30 internationalen Experten basiert und ebenso hilfreiche wie ungewöhnliche Tipps und Tricks bietet.

Den Kundennutzen im Visier, die gute Laune als Programm und die Neugier als Motor: das bleibt auch 2016 unser Credo, um die nächsten großen Schritte mit Doodle zu machen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s