Michael Brecht gibt Geschäftsleitung von Doodle ab

Communiqué

Zürich, 19. April 2016 – Michael Brecht gibt die Geschäftsleitung von Doodle im Verlauf des Sommers ab, um sich künftig ausserhalb von Tamedia im digitalen Bereich weiter als Investor und Führungsperson zu engagieren.

Michael Brecht übernahm im Februar 2014 die Führung von Doodle, nachdem die Gründer die Terminfindungsplattform vollständig an die Schweizer Mediengruppe Tamedia verkauft und sich aus dem Unternehmen zurückgezogen hatten. Michael Brecht hat erfolgreich das internationale Wachstum der Plattform vorangetrieben.

Heute benutzen weltweit rund 26 Millionen Menschen den Online-Terminplaner. Doodle ist mittlerweile in insgesamt 175 Ländern präsent, in 22 Sprachen verfügbar und ein international bekannter Brand. Die Nutzung von Doodle auf mobilen Geräten stieg 2015 im zweistelligen Prozentbereich. Michael Brecht baute zusätzlich im letzten Jahr in der Start-up-Metropole Berlin ein Team auf, um das internationale Wachstum von Doodle weiter zu beschleunigen.

Der strategische Fokus bei Doodle liegt in Zukunft verstärkt auf der Produkt-Weiterentwicklung mit der Ausrichtung auf mobile Geräte. Über die Nachfolge von Michael Brecht bei Doodle wird zu gegebener Zeit informiert.

Die Unternehmensleitung von Tamedia dankt Michael Brecht für seinen geleisteten erfolgreichen und engagierten Einsatz und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

 

Weitere Auskünfte:

Simon Marquard, Digital Communication Manager Tamedia,
E-Mail simon.marquard@tamedia.ch

oder das Doodle Medienbüro: Claudia Gabriel, mail@claudiagabriel.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s