Doodle Features Highlighted Partnerschaften Technisches Verschiedenes

Doodle auf der AMP Konferenz 2018 -boom!

Photo by Jace Grandinetti on Unsplash

Wir sind total begeistert, dass wir angefragt wurden auf der diesjährigen AMP-Konferenz zu präsentieren. Michael Würgler ist unser Doodler auf der AMP 🙂

Das AMP-Projekt ist eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, das Web für alle besser zu machen, indem es schnellere Webseiten erstellt, die plattformübergreifend bessere Leistungen erbringen. In letzter Zeit hat Google daran gearbeitet diese Strukturen in Google Mail zu integrieren und Doodle durfte einige Anwendungen für den neuen Prototypen entwickeln.

Das heisst ganz konkret: die E-Mails der Zukunft werden keine statischen HTLM Gebilde mehr sein, die einmal gelesen in der Inbox vor sich hin vegetieren. Genau das Gegenteil wird passieren – E-Mails werden dynamischer, sie werden lebendiger und verändern sich auch noch nachdem man sie erhalten hat. AMP für E-Mails ermöglicht es, dass sie sich auch nach dem Öffnen und Lesen selbst aktualisieren und auf den neuesten Stand bringen.

Und was hat das mit Doodle zu tun?

Updates zu den Umfragen sind jetzt auch in deinem Posteingang zu finden. Und damit meinen wir nicht Benachrichtigungen oder anderen Push Nachrichten. Du bekommst eine E-Mail und diese aktualisiert sich regelmässig, sobald etwas in der Umfrage passiert. Es nimmt wer an der Umfrage teil? Super, deine E-Mail aktualisiert sich mit dem aktuellen Stand. Und auch alles andere kannst du direkt über diese eine E-Mail erledigen: eine finales Datum wählen, eine Umfrage schliessen. Die anderen Teilnehmer informieren. Das alles geht, ohne dass du zurück zu Doodle musst. Einfach die Mail öffnen und auf dem allerneuesten Stand sein. So wird das Bearbeiten und Verwalten deiner Umfragen noch schneller und effizienter für dich.

Wir warten darauf, dass Google AMP für Email auf den Markt bringt und dann können wir loslegen und euch alle unsere coolen AMP Projekte präsentieren und Doodle noch besser machen. Wir können es kaum erwarten.

Interessierst du dich für das AMP-Projekt und willst du mehr von Michael über die Umsetzung bei Doodle erfahren. Dann ist hier das Video der Präsentation. Los geht’s bei 6:30 (vorher und nachher ist natürlich auch spannend)

 

%d Bloggern gefällt das: