Archiv der Kategorie: Medienmitteilungen

Hallo neuer Look, tschüss altes Doodle

Alles neu macht der Mai! Wir freuen uns sehr, dass der neue Look ab heute auch für unsere Doodler in Deutschland zu sehen und zu erleben ist.

Bildschirmfoto 2017-05-16 um 13.29.48

Doodle kommt nun mit einem frischen und freundlicheren Look daher und auch die Funktionalität haben wir verbessert. Das Erstellen einer Umfrage ging nie schneller und einfacher. Das nächste Meeting, die Familienfeier und das wöchentliche Fussballtraining, mit Doodle lässt sich in nur drei Schritten eine Umfrage erstellen.

Ist die Umfrage erstellt, lassen sich ganz einfach die Teilnehmer einladen und sobald alle teilgenommen haben, kannst du die Umfrage ganz einfach abschliessen und Doodle zeigt dir die beste Option für alle an. Fertig 🙂 Und ihr könnt loslegen.

Bildschirmfoto 2017-05-17 um 07.54.53

Das neue Doodle ist auf allen Devices verfügbar.  Seit Anfang des Jahres haben wir das neue Design bereits in verschiedenen internationalen Märkten eingeführt und sind auf viel positives Echo gestossen, umso mehr freuen wir uns nun über den Relaunch in Deutschland.

Über mehrere Monate hinweg haben unsere Designer, Produktmanager und Engineers alles gegeben und das neue Design umgesetzt. Und wir waren nicht allein! Von Anfang an seid ihr an der Entwicklung beteiligt gewesen und habt uns mit euren Feedbacks und Usertests unterstützt.

redesign blog post

Das grösste Kompliment machst du uns, wenn du Freude an unserem Produkt hast. Dein Feedback ist jederzeit willkommen, damit wir uns weiterhin verbessern können.

Und jetzt bleibt uns nur zu sagen: schau dir das neue Doodle an und probiere es aus 🙂

Euer fröhliches Doodle Team

 

“Hi Meekan!” – Doodle übernimmt das Chatbot Start-up Meekan

Wir freuen uns, dass seit heute das israelische Start-up Meekan teil der Doodle Familie ist. Der Chatbot von Meekan unterstützt die Nutzer als virtueller Assistent bei der Terminfindung.

logo-meekan

Meekan gleicht nach einer Aufforderung die Termin-Kalender aller Personen innerhalb eines Gruppen-Chats automatisch ab und macht priorisierte Termin-Vorschläge. Der Chatbot ist dabei lernfähig und kennt vorgängige Präferenzen und Gewohnheiten seiner Nutzer, um Termine optimal zu planen oder anzupassen. Meekan ist zu 100% durch künstliche Intelligenz betrieben, komplett ohne menschliche Unterstützung im Hintergrund.

Meekan wurde 2013 in Israel durch Lior Yavor, Eyal Yavor und Matty Marianksy gegründet und bisher vom Venture Capital Investor Horizons Ventures mit Sitz in Hongkong unterstützt. Der Terminfinder Meekan wird bereits als Assistent in den Instant-Messaging-Anwendungen von Slack und HipChat eingesetzt.

Die Gründer Lior Yavor, Eyal Yavor und Matty Marianksy bleiben im Doodle Management Team weiterhin für die Entwicklung von Meekan verantwortlich. Lior Yavor, CEO von Meekan: «Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Doodle, einer international starken Marke mit monatlich mehr als 26 Millionen Nutzern weltweit. Durch die Chatbot-Funktion und weitere Entwicklungen wird Doodle auch in Zukunft erste Wahl bei der Terminplanung bleiben, sowohl im privaten Gebrauch wie auch für die Benutzung innerhalb von Unternehmen. »

Weitere Details kann man in der offiziellen Medienmitteilung nachlesen.

Frische Impulse – für Berlin und aus Berlin

Erst vor einem Jahr hat Doodle in der deutschen Hauptstadt sein weltweit erstes Tochterunternehmen gegründet. Ein Schritt, der von der Berliner Wirtschaft extrem positiv aufgenommen wurde. In kurzer Zeit hat sich Doodle am neuen Standort in der digitalen Szene etabliert.

Warum Doodle sich für Berlin entschieden hat? Darüber hat Doodle-CEO Michael Brecht mit dem Business-Magazin Berlin to go* gesprochen, dessen aktuelle Ausgabe gerade erschienen ist.

IMG_5838

Blick aus dem Doodle Büro in Berlin Mitte

Zusammengefasst einige seiner wichtigsten Aussagen:

  • Doodle will weltweit wachsen. Ein weiterer Standort in Europa ist wichtig für die internationalen Expansionspläne – und als Digital Hub bietet Berlin beste Bedingungen für Doodles Wachstumsoffensive.
  • Statt wie früher auf externe Entwickler setzt Doodle jetzt auf ein Inhouse-Team, das in Berlin vor allem die mobilen Produkte weiter vorantreibt. So besetzt Doodle dieses dynamische Segment mit eigenen Kompetenzen.
  • Die digitale Szene in Berlin bietet eine einzigartige Vernetzungskultur und Leute mit dem richtigen Know-how für den neuen Doodle-Standort. 
  • Berlin zieht als internationale Stadt Fachkräfte aus allen Teilen der Welt an. Das ist für Doodle auch deshalb wichtig, weil das globale Marketing und der Aufbau des mehrsprachigen Doodle-Supports vom Berliner Büro gesteuert wird.

Das ganze Interview findet ihr hier

Viel Spaß beim Lesen!

    

* Berlin to go wird regelmäßig in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht von der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Das Unternehmen bietet Wirtschafts- und Technologieförderung für Unternehmen, Investoren und Wissenschaftseinrichtungen in Berlin – und verantwortet darüber hinaus das weltweite Marketing für die deutsche Hauptstadt.

„The Productivity Book“: Doodle veröffentlicht Buch über Zeitmanagement

Sie als Doodle-User wissen natürlich, wie man Zeit spart… Aber vielleicht ist im neu lancierten Doodle Productivity Book auch für Sie noch die eine oder andere spannende Anregung dabei. 30 international anerkannte Experten für Zeitmanagement verraten hier Tipps und Tricks wie die folgenden: genug Pausen machen, niemals Fernsehen, so viel Sport und so wenige Apps wie möglich. Die teils kontroversen Aussagen und ehrlichen Selbsteinschätzungen regen dazu an, das eigene Zeitmanagement zu überdenken – und vielleicht einfach mal etwas Neues auszuprobieren.

The Doodle Productivity Book

The Doodle Productivity Book

Veröffentlicht hat das neue eBook der Doodle-CEO Michael Brecht, der in Gesprächen einen persönlichen Einblick in den Alltag und die Routinen der Produktivitäts-Profis erhalten hat. Erhältlich ist The Productivity Book derzeit als eBook in englischer Sprache – bis zum 15.11.2015 noch als kostenloses Kennenlernangebot .

Warum Michael Brecht für Doodle unter die Autoren gegangen ist? „Wir beschäftigen uns bei Doodle jeden Tag mit dem Thema Produktivität – es ist der Kern unserer Marke, Zeit zu sparen. Und natürlich sind wir auch permanent im Gespräch mit Experten. Warum diesen spannenden Austausch nicht auch anderen zugänglich machen?“, sagt er. Ganz bewusst ist The Productivity Book aber nicht als Ratgeber konzipiert, dessen Methoden sich 1:1 im Alltag umsetzen lassen. „Wir wollten zeigen, dass erfolgreiches Zeitmanagement eine ganz individuelle Angelegenheit ist – und deshalb steht die persönliche Erfahrungswelt der Experten im Fokus. Das passt ja auch perfekt zu Doodle: Wir erleben täglich, dass unser Tool ganz unterschiedlich eingesetzt wird, von der klassischen Terminabstimmung bis zur Frage, wer was zur Party mitbringt. Es geht natürlich immer um Zeitersparnis, aber weil wir Menschen im realen Leben zusammenbringen, macht Doodle auch Spaß.“

Spaß ist übrigens ein Faktor, bei dem sich alle Experten einig sind: Ebenso wichtig wie klare To-Do-Listen sind Zeiträume für sich selbst, um dauerhaft produktiv zu sein. Fest eingeplante Pausen halten die Profis für entscheidend – auch Pausen von E-Mails, Handys und Apps. Dank technologischem Fortschritt hat jeder einzelne heute eigentlich viel mehr Zeit zur Verfügung als früher. Dass man sich dennoch immer unter Druck fühlt, hat viel mit dem kontinuierlichen Kommunikationsanspruch durch eben diesen technologischen Fortschritt zu tun. Und wie so oft, gilt auch für die Produktivität: Es ist eine Kunst, im entscheidenden Moment „Nein“ zu sagen.

Was halten Sie von den Ideen der Profis? Wir freuen uns über Ihre Einschätzung – hier im Blog, auf Facebook, Twitter oder gerne auch direkt als Review!

Ihr Doodle Team

Doodle goes Scandinavia

Im Rahmen unserer internationalen Expansionspläne nehmen wir nun auch den skandinavischen Markt ins Visier: Wir freuen uns sehr über die neue Zusammenarbeit mit der schwedischen Onlinemarketing-Agentur Sellbranch – mit erfahrenen Verkaufsprofis, die für uns die Vermarktung von Doodle als Werbeplattform in Nordeuropa steuern werden.

Mit Wachstumsraten von über 30 Prozent hat sich Skandinavien in den letzten Monaten zu einem wichtigen Schlüsselmarkt für uns entwickelt: Doodle gilt als aufsteigender Stern in der nordischen Internet-Szene.

Die 2009 gegründete Agentur Sellbranch arbeitet in Skandinavien übrigens bereits erfolgreich als offizieller Verkaufspartner für andere Big Player wie Twitter, Yahoo und SpilGames. Genau das richtige Umfeld für Doodles Weg zum globalen Standard für Terminplanung!

Euer Doodle-Team

Online-Terminplaner Doodle verstärkt Produkt-Team

Heute freuen wir uns von einer internen Verstärkung berichten zu können: mit einer personellen Verstärkung des Produkt-Teams unterstreichen wir unsere Ambitionen für einen massiven internationalen Ausbau unseres Online-Terminplaners.

Malte Schiebelmann – bislang Doodle Vice President Product Management – wechselt zur neu gegründeten Unternehmenstochter Doodle Deutschland GmbH nach Berlin. Als VP Business Development & Mobile ist er ab sofort nicht nur verantwortlich für den Aufbau und die Leitung des Berliner Büros, sondern wird das schnell wachsende Mobilgeschäft von Doodle steuern und den kostenpflichtigen Premiumdienst des Unternehmens weiter entwickeln. Als neuer Senior Product Manager begrüssen wir Matthias Suter bei Doodle in Zürich: Matthias ist ein erfahrener IT-Spezialist und Projektmanager und wird sich neben dem Doodle-Basisdienst vor allem um die Anbindung der Doodle-Apps sowie den geplanten Relaunch des persönlichen Terminplanungsprofils MeetMe kümmern.

„Die Doodle-Produkte sind der Kern unserer großen globalen Wachstumsoffensive – und deshalb sind diese personellen Entscheidungen für uns besonders wichtig“, erklärt Doodle-CEO Michael Brecht. „Ich freue mich, dass ich mich an unserem neuen Berliner Standort mit Malte Schiebelmann auf einen langjährigen Doodle-Experten verlassen kann, der schon maßgeblich an der Erfolgsstory des Unternehmens mitgeschrieben hat. Und mit Matthias Suter haben wir in unserem Team in Zürich einen neuen starken Mann an Bord, der ebenfalls technisch versiert ist und unternehmerisch denkt.“

Malte Schiebelmann prägt Doodle bereits seit 2010 in seiner Tätigkeit als Software-Ingenieur und Produktmanager. Im letzten Jahr hat er als Mitglied der erweiterten Geschäftsführung auf Produktseite die Weichen für den massiven internationalen Ausbau des Web-Unternehmens gestellt. Neu im Doodle-Team ist seit März 2015 der Schweizer Matthias Suter: Nach mehreren erfolgreichen Jahren im Projektmanagement und als Business Analyst im IT-Finanzbereich war er seit 2012 als Mitglied der Geschäftsleitung für die Produktentwicklung der Plattform mila.com verantwortlich, einem Marktplatz für lokale Dienstleistungen in der Schweiz.

Euer Doodle-Team

Doodle kooperiert mit Dating-Portal Finya

Heute verkünden wir bei Doodle eine neue Partnerschaft mit dem Dating-Portal Finya. Die langfristig geplante Zusammenarbeit mit der kostenfreien und werbefinanzierten Online-Partnerbörse beginnt im März 2015 mit einer Marketingkooperation und soll zukünftig weiter ausgebaut werden. Diese strategische Kooperation passt optimal zu unseren internationalen Wachstumsplänen, denn wir werden 2015 auch unsere Aktivitäten im Bereich der 1:1-Verabredungen verstärken – unter anderem mit dem geplanten umfassenden Relaunch unseres persönlichen Terminplanungsprofils MeetMe.

Finya wurde Anfang des Jahrtausends gegründet, gehört heute zu den größten deutschen Online-Dating-Websites und ist außer in Deutschland auch in Österreich aktiv. Mit Doodle hat das Portal eine ähnliche Grundidee gemeinsam: Beide Plattformen nutzen die Möglichkeiten des Internets, um Menschen im realen Leben zusammenzubringen. Als komplett kostenfreie und inhabergeführte Plattform ist Finya im Markt der Partnerbörsen eine echte Besonderheit – und wurde auf Grund seines innovativen und seriösen Konzepts bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet

Warum Doodle außerdem perfekt zum Online-Dating bei Finya passt, erklärt Doodle-CEO Michael Brecht: „Es ist das eine, sich auf spielerische Weise im Web kennen zu lernen. Um sich dann aber in der realen Welt zu verabreden, braucht es ein wenig Überwindung. Genau an dieser Stelle ist unser Service optimal: Eine Terminabstimmung mit Doodle ist verbindlich – aber noch nicht so persönlich wie zum Beispiel die Herausgabe der Telefonnummer. Wir bieten einen einfachen Weg, damit aus der Anonymität im Web eine wirkliche Begegnung entsteht.“

Euer Doodle-Team