Schlagwort-Archive: Doodle international

Frische Impulse – für Berlin und aus Berlin

Erst vor einem Jahr hat Doodle in der deutschen Hauptstadt sein weltweit erstes Tochterunternehmen gegründet. Ein Schritt, der von der Berliner Wirtschaft extrem positiv aufgenommen wurde. In kurzer Zeit hat sich Doodle am neuen Standort in der digitalen Szene etabliert.

Warum Doodle sich für Berlin entschieden hat? Darüber hat Doodle-CEO Michael Brecht mit dem Business-Magazin Berlin to go* gesprochen, dessen aktuelle Ausgabe gerade erschienen ist.

IMG_5838

Blick aus dem Doodle Büro in Berlin Mitte

Zusammengefasst einige seiner wichtigsten Aussagen:

  • Doodle will weltweit wachsen. Ein weiterer Standort in Europa ist wichtig für die internationalen Expansionspläne – und als Digital Hub bietet Berlin beste Bedingungen für Doodles Wachstumsoffensive.
  • Statt wie früher auf externe Entwickler setzt Doodle jetzt auf ein Inhouse-Team, das in Berlin vor allem die mobilen Produkte weiter vorantreibt. So besetzt Doodle dieses dynamische Segment mit eigenen Kompetenzen.
  • Die digitale Szene in Berlin bietet eine einzigartige Vernetzungskultur und Leute mit dem richtigen Know-how für den neuen Doodle-Standort. 
  • Berlin zieht als internationale Stadt Fachkräfte aus allen Teilen der Welt an. Das ist für Doodle auch deshalb wichtig, weil das globale Marketing und der Aufbau des mehrsprachigen Doodle-Supports vom Berliner Büro gesteuert wird.

Das ganze Interview findet ihr hier

Viel Spaß beim Lesen!

    

* Berlin to go wird regelmäßig in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht von der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Das Unternehmen bietet Wirtschafts- und Technologieförderung für Unternehmen, Investoren und Wissenschaftseinrichtungen in Berlin – und verantwortet darüber hinaus das weltweite Marketing für die deutsche Hauptstadt.

Warum Doodle wächst

Draußen erwacht die Natur – und auch Doodle wird in diesem Jahr in neuer Frische erstrahlen: Wir arbeiten derzeit an einem komplett neuen Auftritt unserer Desktop-Version, der im Sommer als Beta-Version live gehen soll. Ein großes Projekt als konsequente Fortsetzung unserer Maßnahmen aus den letzten beiden Jahren, die alle ein Ziel verfolgen: Doodle zum weltweiten Standard für Terminplanung auszubauen.

Und Doodle wächst und wächst, denn vieles haben wir schon bewegt. Drei Grundsätze haben dabei unser Handeln bestimmt und werden das auch in Zukunft tun. Werfen Sie mit uns einen Blick zurück, der zugleich das Motto für die Doodle-Zukunft vorgibt!

Make it simple!

Je einfacher ein Produkt, desto besser wird es angenommen. Einer unserer ersten Schritte war deshalb die Konzentration auf Doodles Kerngeschäft: die Abstimmung von Terminen und Entscheidungen in der Gruppe.

Doodles neue iPhone App

Die Doodle App – Millionen User nutzen Doodle ‚on the go‘

Weil aber auch die Nutzung eines Produkts unkompliziert sein muss, haben wir mobil gemacht und 2015 komplett neu konzipierte Doodle Apps für iOS und Android lanciert – begleitet von einem enorm positiven Medienecho und nach wie vor steigenden Download-Zahlen. Wir sind schon ein wenig stolz, dass wir in den Apple und Android Stores Bewertungen erhalten, mit denen wir uns in der absoluten Spitzengruppe unter den Produktivitäts-Apps etabliert haben. Vielen Dank an dieser Stelle an alle unsere User, die uns helfen, unser Produkt Stück für Stück besser zu machen!

Auch auf Grund Ihres Feedbacks haben wir entschieden, das Abstimmen von Terminen noch weiter zu erleichtern und die Integration aller gängigen elektronischen Kalender kostenlos anzubieten. So hat man mit einem Klick bei Doodle alle Termine im Blick.

Spaßfaktor garantieren

Für uns besonders wichtig: Doodle soll nicht nur Zeit sparen, sondern auch Spaß machen! Denn Langeweile ist ein Wachstumskiller. Darum haben die neuen Doodle Apps erstmals eine Chat-Funktion für die Kommunikation in Echtzeit. Darum haben wir 2014 sehr erfolgreich besondere Services wie den WM-Terminplaner für das Private Viewing mit Freunden angeboten. Und darum präsentieren wir auch immer wieder Kombinationen von nützlichen Diensten, die gemeinsam mit Doodle für gute Laune sorgen – sei es in der Weihnachtszeit, für den Junggesellenabschied oder die ESC-Party.

Offen sein für Neues

Für dauerhaften Erfolg muss man bereit sein, Neues zu wagen. Das wohl wichtigste Projekt der letzten beiden Jahre ist die Eröffnung des Doodle-Büros in Berlin, von wo wir jetzt mit einem neuen Team das mobile Wachstum und die globalen Aktivitäten steuern. Aber auch die Zusammenarbeit mit externen Partnern wie der Sammelkasse Leetchi, dem amerikanischen Paperless Post oder zuletzt die US-Kooperation mit Evernote bringen frischen Wind.

Der wache Blick über den Tellerrand ist für uns bei Doodle Pflichtprogramm: So haben wir zum Beispiel in einer umfassenden Studie die Bedürfnisse im Alltag von Familien untersucht und tauschen uns regelmäßig mit unseren Nutzern aus. Und so ist Doodle-CEO Michael Brecht im letzten Herbst für Doodle auch erstmals unter die Autoren gegangen – mit dem Doodle eBook zum Thema Zeitmanagement, das auf Gesprächen mit 30 internationalen Experten basiert und ebenso hilfreiche wie ungewöhnliche Tipps und Tricks bietet.

Den Kundennutzen im Visier, die gute Laune als Programm und die Neugier als Motor: das bleibt auch 2016 unser Credo, um die nächsten großen Schritte mit Doodle zu machen!

 

Google empfiehlt Doodle als neue Top App für Android 6.0

Es gibt grossartige Neuigkeiten: unsere im Juli lancierte Doodle Android App hat sich in kurzer Zeit in der Google-Welt etabliert und ist Bestandteil der heute veröffentlichten Liste der besten Android Apps des Jahres 2015 für Deutschland und in den USA.

Doodle wird als Top App für die Android 6.0 Marshmallow Version ausgezeichnet

Doch Google zeichnet unseren Online-Terminplaner nicht nur im Jahresrückblick aus, sondern empfiehlt die aktualisierte Version der Doodle App auch als eine von weltweit 26 Top-Apps für Android 6.0 Marshmallow – neben Big Playern wie WhatsApp, Netflix und Twitter. Denn bereits seit dem Start von Marshmallow vor wenigen Wochen unterstützt unsere kostenfreie Doodle App alle wichtigen neuen Funktionen des Updates. Besonders interessant ist für den Online-Terminplaner das neue Berechtigungs­modell, das dem Nutzer größere Transparenz und mehr Kontrolle über die eigenen Daten bietet, sowie das einfache und sichere Log-In über Smart Lock. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der nativen Apps unterstreicht Doodle einmal mehr die Bedeutung seiner mobilen Wachstumspläne.

Doodle is Google Play BEST of 2015 Partner

Doodle is Google Play BEST of 2015 Partner

„Doodle denkt mobil – und deshalb war es für uns klar, bei der neuesten Android-Version von Anfang an dabei zu sein“, so Doodle-CEO Michael Brecht über die enge Zusammenarbeit mit dem Google-Team in London. „Ab sofort erlaubt der User mit dem Download der App nicht automatisch den Zugriff auf Kalenderdaten oder Kontakte, sondern kann das nachträglich einzeln einstellen, das ist ein wesentlicher neuer Teil der Android Version. Somit senken wir nicht nur mögliche Barrieren beim Herunterladen der App. Unsere Nutzer erhalten eine neue Form von Souveränität, das passt aus unserer Sicht perfekt zur Philosophie von Doodle.“

Nur wenige Apps nutzen bislang diese von Doodle bereits integrierte Smart Lock-Funktion der Android Version 6.0: Doodle bietet mit Smart Lock in seiner Android App jetzt eine einfachere, schnellere und auch sicherere Anmeldung an, da nunmehr E-Mail-Adressen und Passwörter über mehrere Android-Geräte hinweg automatisch synchronisiert werden. 

Wenn das kein Grund zum Feiern ist 🙂

Euer Doodle Team

smart_lock_login_de

Mit Doodle auf den Viertausender

Mit Doodle den 4000er besteigen

Mit Doodle den 4000er besteigen

Na da schau mal einer her: mit dunkelblauer Doodle Mütze bestieg unser Engineer Michael Brodmann aus dem Doodle Team mitsamt Begleitung das Allalihorn, immerhin ein 4.027 Meter hoher Gipfel in den Walliser Alpen.

Das Horn ist von vier Gletschern umgeben, beste Voraussetzungen für den Einsatz der Doodle Mütze bereits im September.

Sendet uns Bilder von Eurem Doodle Einsatz, wir berichten gerne hier auf unserem Blog.

Euer Doodle Team

Eltern auf die Straße – und ein Doodle-Starter Set für Verkehrshelfer gewinnen!

Sicherer Schulweg für die Kleinsten: Doodle startet heute eine länderübergreifende Kampagne und schickt Eltern im neuen Schuljahr auf die Straße. Vor allem ABC-Schützen profitieren in den kommenden dunklen Wintermonaten von elterlichen Verkehrshelfern, die sie beim Gang zur Schule unterstützen.

Sie wollen sich engagieren? Dann wenden Sie sich in Absprache mit Ihrer Schule an eine der folgenden Adressen:

· In der Schweiz an die Beratungsstelle für Unfallverhütung, den Verkehrsclub Schweiz oder den Touring Club Schweiz

· In Deutschland an die Deutsche Verkehrswacht

· In Österreich an das Kuratorium für Verkehrssicherheit

Dank Doodle ist auch die Organisation des Dienstplans unter Müttern und Vätern keine Hürde mehr, denn mit dem kostenlosen Webservice lässt sich das ganz einfach mit einer Tabellenumfrage erledigen.

Und so einfach geht‘s:

Eltern auf die Strasse mit dem Doodle Dienstplan

Eltern auf die Strasse mit dem Doodle Dienstplan

Den ersten 50 Gruppen von Verkehrshelfern, die ein Foto an MachMit@doodle.com schicken, winkt ein Doodle Starter-Set mit Thermoskanne, Bechern und kuscheligen Fleece-Schals für die kühle Frühschicht. Unter diesen Einsendungen wird außerdem als Hauptpreis noch eine hochwertige Kompaktkamera verlost – mit etwas Glück sind die Eltern dann auch für künftige Fotos auf Schulfesten und Klassenfeiern bestens gerüstet.

Also ab auf die Straße!

Euer Doodle Team

Doodle lanciert neue iPhone App mit Chat-Funktion

Heute ist ein großer Tag für Doodle! Denn heute lancieren wir unsere kostenlose und völlig überarbeitete iPhone App, mit der wir einen neuen Standard für das mobile Miteinander setzen. Dank der intuitiv bedienbaren Doodle App gehören lästige WhatsApp-Lawinen auf dem Handy endgültig der Vergangenheit an, weil sich Fragen zwischen mehreren Beteiligten jetzt wie von selbst klären. Die neue App kann alles, was Doodle schon immer konnte. Und noch vieles mehr: Neben einer stark vereinfachten Einladung der Umfrage-Teilnehmer bieten wir erstmals auch eine Chat-Funktion in Echtzeit mit Push-Mitteilungen an. So kann man mit Doodle ab sofort nicht nur planen, sondern sich auch austauschen – ganz ohne den Kommunikationskanal zu wechseln.

„Bis jetzt hat Doodle schon überall auf der Welt viel Zeit und Nerven gespart – ab heute kommt beim Doodlen noch der Spaß dazu“, erklärt Doodle-CEO Michael Brecht die Idee der neuen iPhone App mit zusätzlicher Chat-Funktion. „Wir gehen mit Doodle bewusst dahin, wo Leute sich verabreden und miteinander kommunizieren: unterwegs, auf ihren mobilen Geräten. Denn wir wollen mit unserem Service auch weiterhin dafür sorgen, dass sich Menschen im realen Leben treffen.“

Die neue Doodle App

Die neue Doodle App

Was die neue Doodle iOS App kann:

· Einfache Bedienbarkeit: Das neue User Interface macht das Erstellen einer Doodle-Umfrage zum Kinderspiel – ob bei der Terminsuche oder für kurze Abstimmungen.

· Kontakte auf einen Blick: Mit einem einfachen Klick lässt sich das eigene Adressbuch integrieren, um schnell und komfortabel die Teilnehmer seiner Umfrage auszuwählen.

· Unkomplizierte Einladung: Per E-Mail, per SMS, über Facebook oder WhatsApp – mit dem „Umfrage teilen“-Button lässt sich jede Doodle-Umfrage schnell weiterleiten.

· Aktiver Austausch im Chat: Es muss noch etwas für die Verabredung geklärt werden? Mit der Chat-Funktion kann man mit allen Umfrage-Teilnehmern in Echtzeit kommunizieren. Und dank Push-Mitteilungen versäumt man keinen einzigen Kommentar.

· Datenabgleich mit dem Desktop: Wer sich auf dem Rechner in seinen kostenlosen Doodle-Account einloggt, verfügt automatisch über alle mobilen Infos – und umgekehrt.

· Sprachlich und technisch kompatibel: Die neue Doodle App steht in sechs Sprachen zur Verfügung und kann ab dem iPhone 4s bis zum iPhone 6 Plus genutzt werden.

· Kalenderintegration als Zusatzservice: Den Abonnenten von Doodles kosten­pflichtigem Premiumdienst mit zahlreichen Extras steht die nahtlose Anbindung der eigenen elektronischen Kalender auch bei der neuen iOS App zur Verfügung.

Doodles mobile Offensive geht weiter

Doodle will seine Nutzerzahlen in den nächsten fünf Jahren verzehnfachen – und das mobile Segment spielt dafür eine entscheidende Rolle: Bereits im zweiten Halbjahr 2014 sind unsere mobilen Dienste um 60% gewachsen. Mit dem neu aufgestellten Produktteam im Berliner Büro soll dieser Geschäftsbereich zukünftig noch stärker ausge­baut werden.

Die Lancierung der iPhone App ist erst der Anfang – schon in Kürze werden wir eine iPad App sowie eine neue Android App lancieren. Denn wir sind überzeugt, dass eine App als Ergänzung zum Webdienst heute längst nicht mehr ausreicht. Deshalb investieren wir bei Doodle in eigenständige mobile Lösungen mit einem echten Mehrwert für den Nutzer. Überzeugen Sie sich selbst und laden Sie im App Store unsere neue Doodle iOS App herunter – gratis!

Doodle goes Scandinavia

Im Rahmen unserer internationalen Expansionspläne nehmen wir nun auch den skandinavischen Markt ins Visier: Wir freuen uns sehr über die neue Zusammenarbeit mit der schwedischen Onlinemarketing-Agentur Sellbranch – mit erfahrenen Verkaufsprofis, die für uns die Vermarktung von Doodle als Werbeplattform in Nordeuropa steuern werden.

Mit Wachstumsraten von über 30 Prozent hat sich Skandinavien in den letzten Monaten zu einem wichtigen Schlüsselmarkt für uns entwickelt: Doodle gilt als aufsteigender Stern in der nordischen Internet-Szene.

Die 2009 gegründete Agentur Sellbranch arbeitet in Skandinavien übrigens bereits erfolgreich als offizieller Verkaufspartner für andere Big Player wie Twitter, Yahoo und SpilGames. Genau das richtige Umfeld für Doodles Weg zum globalen Standard für Terminplanung!

Euer Doodle-Team